Dimmung von LED im Wohnbereich

Seit 1. September 2012 gehören die 40- und die 60-Watt-Glühlampe der Vergangenheit an. Gleichzeitig feiert die energieeffiziente LED einen Siegeszug in der Wohnwelt-Beleuchtung. Das zukunftssichere Leuchtmittel lässt sich jedoch mit herkömmlichen Dimmern in manchen Fällen gar nicht oder mit unerwünschten Nebeneffekten, wie z. B. Flackern oder einem sprunghaften Dimmverlauf, dimmen. Auch die EMV-Richtlinien, die die elektromagnetische Verträglichkeit sicherstellen, werden häufig nicht eingehalten. Die Ablösung der herkömmlichen Glühlampe geht somit auch mit einem Umdenken bei den Dimm-Gewohnheiten einher. Damit Sie LED-Lampen bzw. Leuchten störungsfrei dimmen können, haben wir für Sie hier die Vor- und Nachteile der gängigen Dimm-Möglichkeiten zusammengefasst.

 
             
           
             
             
E-Mail
Passwort